Wir stehen im Dienst der Gesellschaft

Als zielorientiertes Unternehmen möchten wir die Lebensbedingungen der Menschen verbessern, weshalb wir dem Versprechen folgen, zum Wohle der Gesellschaft „mehr zu tun“. In diesem Sinne unterstützt UL alle, die für den guten Zweck arbeiten. Wir möchten branchenweit auch im Hinblick auf unsere gesellschaftliche Verantwortung eine führende Rolle ein- und wahrnehmen. Unsere gesellschaftlichen Initiativen reichen von Spenden und Freiwilligenarbeit bis hin zur Übernahme von Funktionen in Organen und Beratungsgremien sowie vielen anderen gemeinsamen oder individuellen Aktionen.

Wir stehen im Dienst der Gesellschaft und Industrie durch Sicherheit, Bildung und Gemeinschaftssinn

Über UL SAFETY SMART

In Kooperation mit The Walt Disney Company entwickelte UL die Initiative Safety Smart®, die sich der Sicherheit und Gesundheit von Kindern auf der ganzen Welt widmet. Safety Smart ist ein weltweites Bildungsprogramm, das das Bewusstsein und Verständnis von Kindern für den Themenbereich Sicherheit, Gesundheit und Umwelt schulen und somit ihr Verhalten positiv beeinflussen möchte. Safety Smart kultiviert das Sicherheitsbewusstsein: Es bietet Kindern die Chance, sichere Verhaltensweisen zu erlernen und zu praktizieren, und unterstützt sie dabei, heute ebenso wie in Zukunft fundierte sicherheitsrelevante Entscheidungen zu treffen.

Adventure Science Center We are partnering with the Science Center to bring our safety message to children and families in the communities where we work and live.

Habitat for Humanity zielt auf die Bekämpfung von Slums und Obdachlosigkeit. Die Organisation lädt Menschen aller Schichten, Ethnien und Religionen ein, in Partnerschaft mit Familien in Not Häuser zu errichten. UL unterstützt Projekte von Habitat auf der ganzen Welt.

FIRST Robotics Der Hochschulsport für das Gedächtnis. UL ist offizieller Sicherheitspartner der FIRST Robotics.

Die ALS Association ist führend im Kampf gegen Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) durch aktuelle, weltweite Forschung. Außerdem unterstützt die Organisation Menschen mit dem so genannten „Lou-Gehrig-Syndrom“ und deren Familien durch teilnahmsvolle Betreuung und Hilfestellung, ein erfülltes Leben zu führen.

„Seit seiner Gründung hat UL EHS Sustainability gesellschaftliche Verantwortung in bedeutendem Umfang übernommen. 2011 wurde das PureHeart Komitee gegründet, um dieses Leistungsversprechen zu forcieren. PureHeart organisiert für Mitarbeiter und ihre Familien Möglichkeiten, sich gesellschaftlich zu engagieren und diverse Wohltätigkeitsorganisationen durch Zeit-, Sach- oder Geldspenden zu unterstützen.“
Mark Ward | VP & General Manager | UL EHS Sustainability

Organisationen, die wir mit Spenden und Freiwilligenarbeit unterstützen