Nachhaltiges Lieferkettenmanagement: Rückverfolgbarkeit, Transparenz und Risikominimierung

Die Erhöhung der Transparenz von Lieferketten und die Bewertung der Nachhaltigkeitsleistung von Lieferanten wird unersetzlicher Bestandteil des Lieferkettenmanagements. Ein Großteil der Lieferketten ist infolge der Globalisierung und Arbeitsteilung hochkomplex und intransparent und birgt hinsichtlich der Einhaltung sozialer, umweltrelevanter sowie Governance-Standards ein großes Risikopotential. Unternehmen müssen zukünftig die Quellen der Rohstoffe sowie die Verarbeitungsstufen für eingekaufte Waren kennen und Nachweise erbringen können, dass Lieferanten und Partner den gesetzlichen Rahmen sowie spezifische (Einkaufs-)Regelwerke einhalten.

Nehmen Sie am Webinar von cr360 und Schlange & Co. – den Experten für Nachhaltigkeit in Lieferketten - teil, in welchem wir darüber informieren werden, wie Sie diesen Herausforderungen begegnen und Ihr Lieferkettenmanagement durch Einbezug der relevanten Akteure und effiziente Datenverwaltung optimieren können.